0 Produkte

Voice Pilot

Enthalten in: Navigation & Infotainment Paket

Ein Sportwagen, der Ihnen zuhört und Sie genau versteht.
179,00 € / Jahr

Dienst nur im Dienstepaket erhältlich.

Zum Dienstepaket

Beschreibung

Auf dem Weg zu Ihrem Ziel spontan die Route ändern? Kein Problem. Mit dem Voice Pilot geben Sie per Spracheingabe das neue Zwischenziel ein und haben trotzdem das Lenkrad fest im Griff. Ganz einfach und ohne exaktes Nennen aller Adressdetails. Dank Voice Pilot ist es zudem möglich, dass Sie Informationen abfragen und Antworten darauf erhalten, etwa wie das Wetter an Ihrem Zielort ist.

News aus Wirtschaft, Politik oder Sport lassen Sie sich vorlesen – alles mit optimierter, natürlich klingender Aussprache. In einigen Ländern ist es zudem möglich, bestimmte Sehenswürdigkeiten zu nennen – auch länderübergreifend ohne vorherige Eingabe eines Landes. So wäre z.B. in Deutschland die Ansage „Fahre mich zum Eiffelturm“ möglich und Sie frühstücken ganz entspannt ein Croissant in Paris.

 

Der Dienst Voice Pilot ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar. Damit der Voice Pilot in den genannten Sprachen genutzt werden kann,
muss diese Sprache innerhalb des Porsche Communication Management (PCM) eingestellt werden.

Datenschutz

Datenschutzhinweis
Dienst: Voice Pilot

Mithilfe des Dienstes „Voice Pilot“ können Sie in Ihrem Fahrzeug per Funknetzanbindung Spracheingaben vornehmen oder in Text umwandeln lassen und damit unter anderem per Sprachdialog Dienste und Apps steuern, Ziele suchen und eingeben oder Nachrichten diktieren. Durch Verwendung einer Standortinformation können Spracheingaben zu Zielen systemseitig plausibilisiert und die Qualität der Spracheingabe verbessert werden. Des Weiteren können Sie sich über die Funktion Nachrichten und andere Information vorlesen lassen.

Bei Anwahl des Dienstes in Ihrem Fahrzeug meldet sich das PCM (Porsche Communication Management = zentrale Steuereinheit für Audio, Navigation und Kommunikation) Ihres Fahrzeugs zunächst mit der Fahrzeugidentifikationsnummer in unserem System an. Wir benötigen diese Information, um Ihr Fahrzeug Ihrem Nutzerkonto zuordnen und dessen Berechtigung zur Nutzung des Dienstes prüfen zu können. Als Datenbasis für die Erstellung anonymisierter Nutzungsstatistiken speichern wir den Diensteaufruf in Verbindung mit Ihrer Fahrzeugidentifikationsnummer und einem Zeitstempel für die Dauer von 12 Monaten.

Für die Durchführung und Bereitstellung des Dienstes nutzen wir Dienstleister, die von Porsche beauftragt werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Server der Dienstleister, auf denen Daten im Rahmen des Dienstes verarbeitet werden, auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums befinden können.

Im Anschluss an den Verbindungsaufbau können Sie Ihre Spracheingabe vornehmen. Hierbei zeichnet das PCM Ihres Fahrzeugs eine Audiodatei auf und überträgt diese zusammen mit der gewählten Sprache, ggf. dem gewählten Dienst und aktuellen Versionsinformationen direkt an die betreffenden Dienstleister. Um die Spracheingabe von Zielen zu plausibilisieren und damit die Qualität der Spracheingabe zu verbessern wird, sofern Sie die Übertragung von Standortdaten aktiviert haben, die aktuelle Position Ihres Fahrzeugs übermittelt. Damit Ihre Anfrage zugeordnet werden kann, wird mit den Servern der Dienstleister zudem ein Berechtigungsschlüssel ausgetauscht.

Die Sprachumwandlung der Audiodatei erfolgt bei dem von Porsche beauftragten Dienstleister Nuance Communications, Inc., 1 Wayside Road, Burlington, MA 01803, USA („Nuance“). Ihre Audiodatei wird bei Nuance in eine Textdatei umgewandelt, ggf. semantisch interpretiert und das Ergebnis an das PCM Ihres Fahrzeugs zurück übermittelt. Bei der Sprachsteuerung von Zieleingaben werden die in Text umgewandelten Suchbegriffe sowie der Standort zum Zwecke der Ermittlung von Routen- und Zielinformationen überdies mit Navigations- und Suchdienstleistern ausgetauscht.

Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Audio- sowie die Textdateien bei dem von Porsche beauftragten Dienstleister für eine Dauer von 90 Tagen gespeichert werden.

Sie können die Übermittlung von Audiodaten an Nuance unterbinden, indem Sie die Funktion „Sprachbedienung Online“ in den Systemeinstellungen des Dienstes im PCM Ihres Fahrzeugs deaktivieren (Set > Systemeinstellungen > Sprachbedienung > Spracherkennung Online). Durch Abschaltung des PCM-Funkmoduls in den Systemeinstellungen können Sie den über die Funknetzanbindung erfolgenden Datenaustausch des PCMs Ihres Fahrzeugs deaktivieren. Die Funktionsfähigkeit des Dienstes kann hierdurch eingeschränkt sein oder entfallen.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Porsche Connect erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.